Aktuell im Handel erhältlich:

Auch schon mal beim Frühstück darüber nachgedacht, wie man die Gattin am besten um die Ecke bringt? Und was fängt man mit den Resten eines entmannten Ehemanns an – Biomüll oder Geschnetzeltes? Wann genau tritt eigentlich der Tod ein – wenn man kein Herz mehr hat? Am besten denkt man über solch heikle Fragen jedenfalls beim Kochen, Essen und Trinken nach.

 Die vielfältigen Geschichten der Autorin Svea J. Held lassen das Wasser im Mund zusammen laufen und das Blut in den Adern gefrieren. Zumeist verfolgt der Leser die düsteren Gedanken der Hauptfiguren und darf durch deren Augen einen kurzen Blick in ein anderes Leben werfen. Leben, in denen Beziehungen einen weniger glücklichen Ausgang nehmen. Die Gerichte dafür aber stets gelingen.

 10 Geschichten, 10 Rezepte, 10 Fotografien.

Bitter, böse und bestechend. Blutige Novellen über ungenießbare Liebe und kurze Rezepte für Leidenschaftliches im Kochtopf.

Mit einem Sterbensvorwörtchen von Christoph Brand.

160 Seiten 12,99 € (D)
erschienen bei BOD Hamburg (September 2017)

Über kleine Höschen und große Erwartungen, Todesangst in der Bar und Staubfusseln unter dem Sofa.

Ein kleiner Test: Denk an ein Werkzeug. Denk an eine Farbe. Wenn die Bilder, die gerade in Millisekunden entstanden sind Hammer und Rot waren, dann entspricht das der Assoziation von gut 90 % der Menschen. Ähnlich ist es mit einem Begriff wie Liebe. Weiße Pferde, rote Rosen, Paris. Das was wir über Liebe und Helden zu wissen glauben, wissen wir in erster Linie aus Filmen und Büchern. Dies ist die Grundlage für unsere Erwartungshaltung. Die Lücke zwischen Realität und Hollywood-Schablone möchte uns manchmal den Glauben an die wahre Liebe verlieren lassen. Wir erwarten viel und übersehen dabei noch mehr: Die kleinen Gesten und Zeichen in unserem eigenen Leben, die uns die Liebe mühelos zeigen

 Die Autorin Svea J. Held pointiert die Gedanken und Herausforderungen aller Liebeshungrigen stets mit Schwung und Leichtigkeit. Ob Single oder fest vergeben – man fühlt sich angenehm ertappt und unterhalten. Ihre gesammelten Artikel zu Liebe und Partnerschaft sind in renommierten Blogs und Magazinen erschienen.

 

Essays über die Mühen, die Liebe zu finden und zu binden – und dabei nie den Mut zu verlieren.
100 Seiten 6,99 € (D) | ebook 4,49 €
ISBN 978-3-7431335-8-7
erschienen bei BOD Hamburg (April 2017)

Ein wunderbares Buch zum Verschenken! Für Geburtstage, Hochzeiten, Kundengeschenk oder einfach mal „statt Blumen“.

 Über sichtbare Liebe an den Hüften, Männer mit Unterhosenradius und gute Vorsätze.

„Zum ersten Jahrestag wollte ich meinen Liebsten überraschen und das Outfit anziehen, das ich bei unserem ersten Date getragen hatte. Die Musik war voll aufgedreht, ich tanzte im Bad, schminkte mich sorgfältig, die Haare lagen perfekt, die Augen strahlten und ich war voller Vorfreude auf einen schönen Abend. Ich hätte vor Liebe und Glück platzen können, zumal unsere Hochzeit in greifbare Nähe rückte. Tanzend in meinem Kleiderzimmer angekommen, griff ich zu der hellen Jeans, stieg mit einem Bein ein und… scheiterte. Etwa auf Kniehöhe.“

 

Über sichtbare Liebe an den Hüften, Männer mit Unterhosenradius und gute Vorsätze. Mit Leichtigkeit und Witz, bringt die Autorin Svea J. Held die Szenen des Alltags auf den Punkt. Mühelos erkennt man sich wieder. Und ist dankbar, für die schönen Impulse, die dem amüsierten Leser ermöglichen, alles einmal aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten.

Liebesmüh hoch zwei, ist der zweite Band der dreiteiligen Liebesmüh-Reihe. Die hier gesammelten Essays, Artikel und Kolumnen sind in renommierten Blogs wie huffingtonpost, emotion oder der flirtuniversity erschienen.

„Ich liebe den Text! Ihre Art zu
schreiben ist absolut toll!“
Nadja Hermann, Autorin des Bestsellers
‚Fettlogik überwinden‘ & Bloggerin

Essays über die Mühen, den Alltag mit Liebe zu überstehen – und die Liebe im Alltag nicht zu verlieren.

100 Seiten 6,99 € (D) | ebook 4,49 €
ISBN 978-3-7460683-4-3
erschienen bei BOD Hamburg (März 2018)

Weiblich, erfolgreich, 33 sucht …

Lissi ist eine ehrgeizige Projektmanagerin, sieht gut aus, glänzt in ihrem Job und ist auch sonst eine hervorragende Partie. Trotzdem ist sie wieder einmal Single. Oder etwa gerade deswegen? Passen Männer und starke Frauen einfach nicht zusammen?

Bei der Suche nach dem Richtigen folgt ein Liebesdebakel nach dem anderen: Muttersöhnchen, Betrüger, Verheiratete. Als sie zu verzweifeln droht, kommt ihr eine alles verändernde Idee: Warum auf eine zufällige Begegnung warten, wenn die Liebe ebenso als ein großes »Projekt« angesehen werden kann? Eines, das intensive Recherche, Planung und Management erfordert.

Gesagt, getan…Aber kann man aus der Liebe ein Projekt machen?

Der Ratgeber-Roman von Svea J. Held: Ein Buch über die Partnersuche, das sicher aus dem Rahmen fällt.

 Unverwechselbar authentisch. Gnadenlos komisch. Und auf den Punkt.

Die Pflichtlektüre für alle Powerfrauen – und modernen Männer!

259 Seiten 16,95 € (D)
ISBN: 978-3-9815083-5-2
erschienen im SRC Verlag (2015)

 

 

Das geblümte Projektbuch

ist ein Workbook mit 42 konkreten Coachingtipps zum eigenständigen Umsetzen im Alltag, um endlich die Liebe zu finden. Es ist das Begleitbuch zum Ratgeber-Roman „Projekt Eieruhr 2.0 – Warum selbstbewusste Frauen nicht mehr auf den Zufall warten“.Die 42 Denkanstöße im geblümten Projektbuch beziehen sich auf Lissis Erlebnisse im Roman. Diese Tipps und Methoden sind hier detaillierter beschrieben als im Roman und es gibt Platz für Notizen.Falls man Projekt Eieruhr 2.0 noch nicht gelesen hat, ist der kostenlose Podcast zum besseren Verständnis der Impulse unbedingt zu empfehlen. Und natürlich das Buch zu lesen. 🙂

70 Seiten 0,99 € (D)
erschienen im SRC Verlag (2015)
erhältlich als eBook unter www.projekt-eieruhr.de
und amazon kindle edition

Vorschau:

Über die Liebe zum Gärtnern & zum Nestbau:

Die Artikel und Kolumnen aus dem eigenen Blog romantische-garten-liebe.de werden zusammen mit Fotos und Gartengedichten als Taschenbuch erscheinen.

Liebesmüh mal drei
erscheint in 2019